In den letzten Monaten bin ich gleich mehrmals auf Ashwagandha angesprochen wurden. Dieses plötzlich aufkommende Interesse hat mich sehr verwundert, war das Mittel doch über viele viele Jahre vollkommen unbekannt in Deutschland.

Ashwagandha wird aus der Schlafbeere gewonnen und zumeinst in Pulverform vertrieben. Häufig wird das Pulver in Kapseln gefüllt, da es auf diese Weise besser wirkt und der Geschmack unterdrückt werden kann.

Bekannt ist Ashwagandha vor allem aus der ayurvedischen Medizin, die große Beliebtheit im indischen Raum erfährt. Die Ashwagandha Wirkung ist dort sehr bekannt, da sie als Heilkraut eingesetzt wird. Die Schlafbeere steht sinnbildlich für Kraft, Vitalität und Fitness.

Die Geschichte von Ashwagandha in Indien und Europa

Ashwagandha Erfahrungen werden in Indien seit über 3000 Jahren gemacht

In Indien wird Ashwagandha bereits seit über 3.000 Jahren als Heilkraut eingesetzt. Seinen Weg hat es erstmalig im 16. Jahrhundert nach Europa gefunden. Händler brachten es mit, doch hier fand es wenig Anklang. Das lag vor allem daran, dass Europäer stets auf klassische Heilkunde und Medizin gesetzt haben.

Jetzt, wo ein immer stärkeres Bewusstsein für die Natur und Nachhaltigkeit in den Köpfen der Menschen verankert ist, steigt die Nachfrage nach natürlichen Heilmitteln. Die Zeit von Ashwagandha scheint gekommen zu sein.

Ashwagandha Wirkung – Ideal in der modernen Welt

Ein weiterer Faktor für den Siegeszug von Ashwagandha sind die Zeichen der Zeit. Im Informationszeitalter stehen immer mehr Menschen unter einem großen Druck. Sie müssen Rechnungen bezahlen, auf der Arbeit großen Stress aushalten und werden von der Gesellschaft gefordert. Es fällt schwer zu entspannen und den Kopf freizukriegen.

Ashwagandha gilt als natürliches Mittel gegen Stress und Anspannung. In der ayurvedischen Medizin sagt man, dass es für Harmonie und Ruhe sorgt. Es gleicht den Menschen aus und lässt ihn den Blick für das Wesentliche zurückgewinnen. Es sorgt für Gelassenheit und Glück.

Besonders interessant ist das, weil immer klarer wird, dass viele Zivilisationskrankheiten durch Stress vorvorgerufen werden. Unser moderner Lebensstil macht uns krank. Burnout, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Alzheimer und sogar Krebs sind die Folgen.

Mit Ashwagandha gut schlafen

Der Tag hat für viele Menschen zu wenige Stunden. Sie liegen im Bett und können nicht einschlafen. Die Gedanken kreisen um die Probleme des Alltags. Am nächsten Tag ist man erschöpft und gerädert. Keine gute Ausgangssituation um die eigene Lage zu verbessern.

Ashwagandha Erfahrungen zeigen, dass das Heilmittel für Ruhe und Gelassenheit sorgt, nehmen es viele Menschen als natürliches Schlafmittel ein. Es macht einen nicht müde, sorgt aber dafür, dass die negativen Gedanken verschwinden und man besser einschlafen kann.

Ashwagandha Inhaltsstoffe – Diese Wirkstoffe helfen

Anders als bei einigen anderen natürlichen Heilkräuter, ist bei Ashwagandha genau bekannt, welche Wirkstoffe enthalten sind. Vor allem ist es die folgenden:

  • Anaferin
  • Anahygrin
  • Cuscohyrin
  • Nicotin
  • Tropin
  • Withamsomnin
  • Somniferanolid
  • Somniwithanolid
  • Withaferin A
  • Withasomniferanolid

Ist Ashwagandha in Deutschland zugelassen?

Ashwagandha Wirkung - Gelassenheit, Ruhe, guter Schlaf und mehr

Da die Europäische Union die Einfuhr von Nahrungsergänzungsmitteln genau kontrolliert, ist die Frage berechtigt, ob man Ashwagandha einführen und kaufen darf.

Laut der Novel Food Verordnung handelt es sich dabei allerdings nicht um ein Nahrungsergänzungsmittel, sondern um ein herkömmliches Nahrungsmittel.

Damit ist die Einfuhr, der Verkauf und die Einnahme vollkommen legal und problemlos möglich.

Die Zukunft von Ashwagandha

Ich bin der Meinung, dass das Pulver der Schlafbeere in den kommenden Jahren zunehmend an Popularität gewinnen wird. Die Nachfrage nach natürlichen Heilkräutern ist riesig und die Wirkungsweise trifft den Zahn der Zeit.

Bald werden wohl große Unternehmen ebenfalls in die Produktion und den Vertrieb einsteigen und dafür sorgen, dass es breitflächig gegen Symptome des stressigen Alltags eingesetzt wird.